Unser vom Deutschen Skiverband ausgebildetes Skilehrer-Team bietet Kurse für alle Alters- und Könnerstufen an!

Vom Zwerg, der zum ersten mal Bretter unter den Füßen hat über fortgeschrittene Kids, mit denen wir spielerisch an Technik und Sicherheit trainieren bis zu technisch versierten Jugendlichen, die an der Arbeit als Skilehrer interessiert sind...



Unser Ziel ist es, dass ihr Spass habt, aufregendes erlebt, euch sicher fühlt, schnell und erfolgreich lernt...

Deshalb ist es uns wichtig, dass unser Team regelmässig aus- und fortgebildet wird, sich mit neuen Techniken und Methodik beschäftigt und für euch individuelle Lernkonzepte entwickelt.

Außerdem legen wir größten Wert darauf unsere Kurs-Gruppen klein & homogen zu halten, denn nur so können wir Spass und Lernerfolg garantieren!



A - ANFÄNGER OHNE VORKENNTNISSE
Unsere Zwerglkurse sind ausgerichtet für Kinder ab 3 Jahren. Im Zwergelland erleben Ihre Kinder abwechslungsreich und spielerisch ihre ersten Abenteuer auf den Skiern.
_

F1 - KURVEN & BREMSEN LÄUFT - TEMPOKONTROLLE & LIFTEN AUSBAUFÄHIG
Vom Zwergenland ab zu ersten Erlebnissen auf der "große" Piste. Ziele: kontrolliert und sicher im Lift und im steileren Gelände.
_

F2 - LIFTEN ALLEINE KEIN PROBLEM - TEMPOKONTROLLE OK
Hier gehts schon etwas flotter voran. Ziele: paralleles Fahren erlernen, verbessern und trainieren. Sichere Kurven auch bei schwierigen Verhältnissen.
_

P3 - KÖNNER - VIELSEITIGKEIT & TECHNIK TRAINIEREN
Die sportlichste Gruppe. Hier geht auch mal quer durch die Wadlschneise, in einer Formation oder im Park über die Schanze. Ziel des Kurses ist das Training der Vielseitigkeit, der stabilen und kontrollierten Position auf dem Ski in jeder Situation.
_



01. ANMELDUNG
Bitte nutzen Sie zur Anmeldung nur unser Anmeldeformular. Anmeldungen per Mail oder Telefon können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie automatisch eine Bestätigung mit der Zusammenfassung Ihrer gebuchten Daten.
_

02. INFOS ZUM KURS, TREFFPUNKT & LIFTKARTEN
Der genaue Durchführungsort wird kurzfristig - je nach Schneelage - per Mail bekannt gegeben (In der Regel Donnerstag-Abends vor dem jeweiligen Kurs). Die Einteilung der Gruppen und Kursklassen erfolgt vor Ort. Treffpunkt ist immer an der gut sichtbaren Fahne der Skigemeinschaft - Kursbeginn pünktlich um 9:30 Uhr. Die Anreise erfolgt in Eigenregie.

Wenn Sie Ihr Kind für einen Fortgeschrittenenkurs angemeldet haben, besorgen Sie bitte im Vorfeld eine Liftkarte (wir empefhlen Punktekarten). Im Zwergelland können wir u.U. einen Seillift nutzen - die Gebühren hierfür rechnen wir mit dem Liftbetreiber ab (In der Regel 5 € pro Kind/Tag).
_

03. KURSZEITEN & MITTAGSPAUSE
Kurszeiten SA & SO: 09.30 - 11.30 und 13.00 - 15.00 Uhr.
In der Mittagspause (11:30 - 13:00 Uhr) können die Kinder leider nicht betreut werden. Deshalb ist in dieser Zeit die Anwesenheit eines Elternteils erforderlich.
_

04. WÄHREND DEM KURS
Gerade im Zwergen- & Anfängerbereich haben wir die Erfahrung gemacht, dass der Lernfortschritt und die Motivation bei Abwesenheit der Eltern deutliche höher ist. Wir empfehlen deshalb, den Vormittag für einen ausgiebigen Winter-Spaziergang oder ein heißes Getränk auf der Hütte zu nutzen. Sie haben am Nachmittag ausreichend Gelegenheit die Fortschritte Ihrer Kinder zu bewundern.

Wir sind bemüht, die Kursgruppen klein und homogen zu halten. Da die Einteilung aber erstmal über die bei der Anmeldung angegebene Kursklasse erfolgt, kann es im Einzelfall auch innerhalb einer Gruppe zu unterschiedlichen Könnerstufen kommen. Wir sind bemüht, diese im Verlauf des Kurses anzugleichen.
_

05. NACH DEM KURS
Treffen sich alle Skilehrer, Teilnehmer und Eltern immer am morgendlichen Treffpunt zur Abschlussbesprechnung, dem gemeinsamen Gruppenbild und zur Medaillienübergabe.
_

06. KOSTEN & ABRECHNUNG
Die Kosten für einen Wochenendkurs betragen 48€/ Person (Nichtmitglieder 68€) zzgl. Liftkarten. Einzelne Kurs-Tage sind nicht buchbar. Mengenrabatte werden keine angeboten ;-)

Mit der Anmeldung erhalten Sie die auch die Kosteninfos inkl. Bankverbindung. Da die Wetter- und Schneelage oft unsicher ist, bitten wir Sie, den fälligen Betrag erst nach dem durchgeführten Kurs zu überweisen. Ein Beitritt zur Preisreduzierung der Kursgebühr ist jederzeit möglich. Hier kommen Sie zur Beitrittserklärung.



01. BIETE IHR AUCH SNOWBOARD KURSE AN?
Wir selbst bieten keine Snowboardkurse an, können aber gerne an andere Skischulen vermitteln.
_

02. GIBT ES IN DER MITTAGSPAUSE DIE MÖGLICHKEIT VOR ORT ETWAS ZU ESSEN?
Es gibt an allen in Frage kommenden Hängen Restaurants und Hütten zum einkehren.
_

03. KANN MAN SKI UND SCHUHE BEI DER SKIGEMEINSCHAFT LEIHEN?
Aus rechtlichen Gründen dürfen wir leider keinen Verleih anbieten.
_

04. BRAUCHT MEIN KIND SKISTÖCKE?
Erst ab Kurklasse F1.
_

05. BIETEN SIE AUCH ERWACHSENENKURSE AN?
Bei ausreichender Nachfrage natürlich gerne. Nach Absprache auch mal abends unter der Woche.
_

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet?
Schreiben Sie uns.
_



Du hast Lust mal in die Arbeit als Skilehrer reinzuschnuppern ?
Wir sind immer auf der Suche nach motviertem Skilehrer-Nachwuchs oder geduldigen Kurshelfern.

Melde dich gerne bei unserem Skischulleiter Nico Schnepf. Als aktiver Ausbilder im Lehrteam des Skiverbands kann er dich zu allen Fragen zu Ausbildung & Ablauf aus erster Hand beraten.



_

ZUM SKIKURS-ANMELDEFORMULAR